Projektentwicklung

Wir sind der professionelle Partner bei der Projektentwicklung.

Über unsere Tochtergesellschaft MAGNA Projektentwicklungs GmbH konzipieren, errichten und vermarkten wir hochwertige und nachhaltige Wohn- und Gewerbeimmobilien. Das Spektrum der Nutzungsarten umfasst dabei Wohn- und Mircro-Apartment-Objekte, Hotels sowie Büroimmobilien mit einer Bruttogeschossfläche von bis zu 100.000 Quadratmetern.

In Eigenregie oder durch Joint-Venture-Partnerschaften begleiten wir Projektentwicklungen über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg. Als Experten für den Immobilienmarkt verfolgen wir potenzielle Grundstücksangebote und geplante Immobilienprojekte intensiv und nehmen eine Chancen- und Risikobewertung vor. Bei positiven Vorzeichen beginnen wir mit Bestandsanalysen und entwickeln architektonisch hochwertige Entwürfe und Planungen für nachhaltige Gebäude- oder Ensemblekonzepte. Unsere Strukturen ermöglichen es, kurzfristig Kapital zur Akquisition zur Verfügung zu stellen, sodass wir ein Höchstmaß an Transaktionssicherheit gewährleisten können. Gemeinsam mit unseren Partnern stellen wir höchste Qualität in der Umsetzung und im Vertrieb unserer Projekte sicher.

Wir investieren ausschließlich in Toplagen.

Bei Immobilien- oder Grundstücksankäufen liegt der Fokus auf guten Standorten der A- und B-Städte. Hiebei konzentrieren wir uns in A-Städten überwiegend auf Randlagen und in B-Städten auf sehr gute Innenstadtlagen. Zu unseren Zielregionen zählen daher insbesondere die Top 7 Großstädte in Deutschland. Hier sind Projektentwicklungen aus den Nutzungsarten Wohnen, Büro und Micro-Apartment attraktiv, in gut frequentierten Lagen auch gemischt-genutzte Immobilien. Die Mindestprojektgröße beträgt bei einer oberirdischen Bruttogeschossfläche 5.000 Quadratmeter. Bei der Beschaffenheit möglicher Angebote entsprechen unbebaute Grundstücke, leerstehende Bestandsobjekte mit Sanierungsbedarf oder Abrissmöglichkeit beziehungsweise Konversionen unserem Anspruchsprofil. Projekte unterhalb der Mindestgröße entwickeln wir nur in exzellenten Lagen.

Wir entwickeln lukrative Projekte – mit Sicherheit.

Um möglichst sichere Erträge zu erzielen, haben wir ein Bündel aus verschiedenen Maßnahmen geschnürt: So verzichten wir grundsätzlich auf spekulative Greenfield Developments, stehen in kontinuierlichem Austausch mit den Genehmigungsbehörden und binden Finanzierungs- und Projektpartner so rechtzeitig wie möglich in die Umsetzung ein. Besonderen Wert legen wir auf den frühzeitigen Abschluss von Forward Deals mit institutionellen Investoren wie auch die Vereinbarung von Festpreisen mit bonitätsstarken Generalunternehmern. Das alles minimiert die Projektrisiken – für uns und unsere Kunden.